Über mich

Conny Lehmann

 

 

 

Ich bin 1967 geboren und von Beruf Apothekerin.

 

Seit 2009 habe ich es mir so eingerichtet, dass ich nur 3 Tage pro Woche arbeite. Somit habe ich genügend Zeit für meine grosse Leidenschaft, die Aquarellmalerei. Da ich meinen Beruf sehr liebe, kommt auch dieser nicht zu kurz.

Malen in der Toskana

 

 

 

Im Jahr 2008 habe ich an 2 Malreisen bei Bernhard Vogel teilgenommen.

 

Die erste davon fand in der traumhaft schönen Stadt Salzburg statt.

 

Die zweite Malreise führte mich in den malerischen Süden der Toskana.

 

Bei diesen Kursen war alles anders als ich es mir gewohnt war. Hatte ich bis jetzt immer nur im Atelier und anhand von anderen Aquarellbildern und Fotos gemalt, war ich nun im Freien vor dem Motiv und musste etwas aufs Papier bringen. Doch das Muss verwandelte sich dank Bernhard Vogel sehr schnell in Freude, Ausprobieren, Begeisterung, Kreativität und Staunen.

 

Mittlerweile gibt es für mich nichts Schöneres als vor dem Motiv sitzend zu malen. Alle Sinne sind angespannt, was sich sehr positiv auf die Kreativität auswirkt.

 

Meine 1. Ausstellung

Aquarell Ausstellung

 

 

 

 

Von Juni bis Juli 2008 hatte ich in Thun eine Ausstellung meiner Aquarelle. Für mich war dies ein sehr wichtiger und spannender Moment; denn es war das erste Mal, dass ich meine Bilder in der Öffentlichkeit zeigte.

Ich danke allen Besuchern meiner Ausstellung für die zahlreichen Reaktionen, Meinungen und konstruktiven Kritiken. Das hat mir sehr gut getan und war für mich Motivation pur.